Checkliste zur Steuererklärung

Kategorie:

Datum: 19. August, 2019

Welche Unterlagen Sie uns bitte für Ihre Einkommensteuererklärung mitbringen.

Allgemeine Angaben und Unterlagen:

  • Allgemeine Angaben zur Person
  • Finanzamt, Steuernummer, Personenidentifikationsnummer
  • Bankverbindung
  • Die letzte Steuererklärung, inkl. zugehörigem Bescheid

Lohn und Gehalt

  • Lohnsteuerbescheinigung
  • Nachweise über Lohnersatzleistungen (Arbeitslosengeld, Krankengeld)
  • Nachweis über Wehrdienst
  • Mutterschaftsgeld / Elterngeld
  • Nachweis über vermögenswirksame Leistungen / Wohnungsbauprämienantrag
  • Informieren Sie uns bitte, falls Sie einen Firmenwagen fahren.

Werbungskosten

  • Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte
  • Dienstreisen (auch bei Abwesenheit von über 8 Stunden ohne Übernachtung)
  • Bescheinigung des Arbeitgebers über Fahrtätigkeit / Einsatzwechseltätigkeit
  • Rechnungen zu selbstbezahlten Arbeitsmitteln (spezielle Berufskleidung, Werkzeuge, Computerzubehör etc.)
  • Rechnungen zu selbstbezahlten Fachbüchern und Fachzeitschriften
  • Selbstgezahlte Fortbildungskosten (Kursgebühr, Fahrtkosten und Abwesenheitszeiten)
  • Bewerbungskosten (Rechnungen zu Porto, Mappen, Fotos, Inseraten, etc. und Fahrten)
  • Rechnungen zu beruflich veranlasstem Umzug
  • Berufsbedingte Prozesskosten
  • Berufsbedingte Telefonkosten
  • Beiträge zu Berufsverbänden (Gewerkschaft)
  • Aufwendungen für ein Arbeitszimmer (bei z.B. Lehrern und Handelsvertretern oder Homeoffice)
  • Steuerberatungskosten

Andere Einkünfte

  • Rentenbescheide
  • Einkünfte aus Sozialversicherungen
  • Aufsichtsratvergütungen
  • Private Veräußerungsgeschäfte

Sonderausgaben / Vorsorgeaufwendungen / Versicherungen / Außergewöhnliche Belastungen

  • Versicherungsverträge/Abrechnungen
    Krankenvers., Unfallvers., Kfz-Haftpflichtvers., Privathaftpflichtvers., Sterbevers.
  • Bescheinigung über Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge
  • Bescheinigung nach §10 a EStG zu gezahlten Beiträgen zur Riesterrente
  • Spendenquittungen
  • Aus- und Weiterbildungsaufwendungen in einem nicht ausgeübten Beruf
  • Kirchensteuerzahlungen und -erstattungen
  • Scheidungsunterhalt
  • Sonstige Unterhaltszahlungen
  • Rechnungen über selbst bezahlte Krankheitskosten
    (Arztrechnungen, Apothekenrechnungen, Zahnersatz, Brille, Kur, Physiotherapie, etc.)
  • Behindertenausweis
  • Rechnungen über Scheidungskosten
  • Kosten für Beerdigungen

Kinder

  • Kindschaftsverhältnis zu weiteren Personen (vollständige Anschrift des anderen Elternteils)

Minderjährige Kinder

  • Allgemeine Angaben zu den Kindern
  • Erhaltenes Kindergeld
  • Betreuungskosten (Kindergarten, Tagesmutter, Hort, etc.)
    Reichen Sie bitte auch Ihren Kontoauszug ein, auf welchem die Zahlung nachzuvollziehen ist. Bitte zahlen Sie solche Rechnungen nicht bar.

Volljährige Kinder

  • Schulbescheinigung / Ausbildungsvertrag / Studienbescheinigung
  • Lohnsteuerbescheinigung
  • Nachweis bei eigener Unterkunft (Mietvertrag, Mietzahlungen)
  • Bafög Bescheid
  • Aufwendungen für die Ausbildung Schulgeld / Studiengebühren o.ä.
  • Nachweis zum Wehrdienst

Pflege eines nahen Angehörigen

  • Belege über die Unterstützung bedürftiger Angehöriger
  • Nachweise über Pflege von ständig hilflosen Personen
  • Pflegedienstrechnungen

Aufwendungen für Ihre Wohnung:

Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen für gemietete und eigene Objekte

  • Haushaltsnahe Tätigkeiten*
    wie z.B. Gartenarbeiten, Reinigung der Wohnung
  • Handwerkerleistungen*
    Renovierung und Modernisierung (auch Reparaturen und Wartungen)

* Für diese Aufwendungen benötigen wir von Ihnen eine ordnungsgemäße Rechnung, auf dieser müssen die Lohn und Materialkosten getrennt ausgewiesen werden. Außerdem reichen Sie bitte auch Ihren Kontoauszug ein, auf welchem die Zahlung nachzuvollziehen ist. Bitte zahlen Sie solche Rechnungen nicht bar.

Vermietung und Verpachtung

  • Umfassende Angaben zum Objekt
  • Kaufvertrag
  • Zusammenstellung nachträglicher Herstellungskosten und Anschaffungsnebenkosten
  • Darlehnsverträge
  • Erhaltungsaufwendungen
  • Miet-/ Pachtverträge
  • Mieteinnahmen
  • Verwaltungsaufwand
  • Grundsteuerbelege
  • Versicherungen
  • Hauswart / Hausmeister
  • Aufzug
  • Sonstige Aufwendungen
    (Schneebeseitigung, Beleuchtung, Schornsteinfeger, Heizung, Warmwasser, Reinigung, etc.)

Beteiligung an Immobilien Fonds

  • Vertragsurkunde
  • Darlehnsverträge
  • Abrechnung des steuerlichen Anteils für das entsprechende Veranlagungsjahr

Kapitalvermögen

  • Sämtliche Wertpapierabrechnungen
  • Erträgnisaufstellungen
  • Steuerbescheinigungen
  • Ausländische Kapitalerträge
  • Ausschüttungen an Gesellschafter
  • Zinserträge aus privaten Darlehn / Sparguthaben / Bausparguthaben
  • Steuererstattungszinsen

Sollten Sie unsicher sein, reichen Sie uns lieber zu viel als zu wenig ein und sollten noch Fragen entstanden sein, rufen Sie uns natürlich gerne an.

Um Ihre Unterlagen einzureichen, können Sie gerne ohne Termin vorbei kommen.

Gepostet in Kategorie:

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top